Workshops

In regelmäßigen Abständen oder auf Anfrage biete ich folgende Workshops an.


Achtsamkeit und achtsame Kindererziehung

2 stündiger Workshop für pädagogische Teams oder Eltern

In diesem zweistündigen Seminar geht es um eine achtsame Grundhaltung und um achtsame Kindererziehung durch innere Haltung. Ziel des Seminars ist es, für sich selbst zu mehr Zufriedenheit und Gelassenheit zu kommen, sowie die Kinder einfühlsam im Alltag zu begleiten. In der ersten Hälfte des Workshops erkläre ich, was Achtsamkeit bedeutet und stelle  die Bausteine einer achtsamen Grundhaltung vor. Zitate und kleine Selbstreflexionsübungen sollen hier den TeilnehmerInnen Inspiration und Gedankenanstöße geben. In der zweiten Hälfte des Seminars geht es dann um achtsame Kindererziehung durch innereHaltung. Hier werden wir uns anhand von 10 Tipps zur achtsamen Kindererziehung uns damit beschäftigen, wie Kinder im Alltag einfühlsam begleitet werden können. Hierbei ist es Ziel,dass die Kinder sich gesund entwickeln und glücklich sind. Ergänzend hierzu stelle ich Ruhe-Übungen für Kinder und Erwachsene vor, die leicht in den Kindergartenalltag einzubauen sind. Zum Schluss gibt es eine Feedbackrunde bzw. einen Austausch über Möglichkeiten der Umsetzung der gelernten Inhalte aus dem Seminar. Es gibt ein Handout sowie eine Literaturliste, die ich gerne per E-Mail nach dem Seminar zuschicke. Zudem habe ich einen Büchertisch, den ich zum Seminar mitbringe.

 Preis auf Anfrage.


Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (Marshall Rosenberg)

2 stündiges Seminar für pädagogische Teams oder Eltern

In diesem zweistündigen Seminar geht es darum, bei Konflikten die respektvolle Verbindung zu anderen Menschen zu halten, Streit konstruktiv zu lösen sowie die Kinder darin zu unterstützen Konflikte friedlich zu lösen. Die Gewaltfreie Kommunikation (Marshall Rosenberg) ist als „Giraffensprache“ weltweitbekannt. Sie besteht aus nur vier Schritten und ist auch für Kinder leicht zu erlernen. Durch den offenen Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen sind Konfliktlösungen möglich, die für alle verträglich sind. In der ersten Hälfte des Seminars erkläre ich, was Gewaltfreie Kommunikation (Marshall Rosenberg) bedeutet und was es mit den vier Schritten auf sich hat. Zitate und kleine Selbstreflexionsübungen sollen hier den TeilnehmerInnen Inspiration und Gedankenanstöße geben. In der zweiten Hälfte des Seminars üben wir die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation anhand von Beispielen aus dem Alltag und überlegen gemeinsam, wie eine Umsetzung der gelernten Inhalte aus dem Seminar zur fairen Lösung von Konflikten gelingen kann.Es gibt ein Handout sowie eine Literaturliste, die ich gerne per E-Mail nach dem Seminar zuschicke. Zudem habe ich einen Büchertisch, den ich zum Seminar mitbringe.

Preis auf Anfrage.


Kinder empathisch begleiten und in Konfliktsituationen unterstützen

Tagesworkshop für pädagogische Teams

Der Tagesworkshop besteht aus drei jeweils 2 stündigen Teilen.

Im ersten Teil geht es um achtsame Kindererziehung durch innere Haltung. Dabei geht es darum, für sich selbst zu mehr Zufriedenheit und Gelassenheit zu kommen, sowie die Kinder einfühlsam zu begleiten. Ich erkläre Ihnen, was Achtsamkeit bedeutet und stelle Ihnen die Bausteine einer achtsamen Grundhaltung vor. Zudem habe ich 10 Tipps zur achtsamen Kindererziehung zusammengestellt. Die Inhalte des Seminars lassen sich leicht im Alltag umsetzen.

 

Im zweiten Teil geht es darum, bei Konflikten die respektvolle Verbindung zu anderen Menschen zu halten sowie Kinder darin zu unterstützen Konflikte friedlich zu lösen. Die „Gewaltfreie Kommunikation (Marshall Rosenberg)“ ist weltweit bekannt. Sie besteht aus nur vier Schritten und ist auch für Kinder leicht zu erlernen. Durch den offenen Umgang mit Gefühlen und Bedürfnissen sind Konfliktlösungen möglich, die für alle verträglich sind. Ich erkläre Ihnen, welche Grundeinstellung zu Konflikten dahinter steckt und wie diese Sprache funktioniert. In praktischen Übungen können sie direkt die theoretischen Inhalte ausprobieren.

Im dritten Teil geht es um starke Gefühle und Empathie sowie um die Methode der „Streitecke“. Ich erkläre Ihnen, wie starke Gefühle zustande kommen, und wie Menschen sich dann verhalten. Dann erfahren Sie, was Empathie ist und wie Sie Kindern helfen können aus starken Gefühlsausbrüchen wieder heraus zu finden. Anschließend stelle ich Ihnen die Methode der „Streitecke“ vor. Damit können Sie mit Kindern spielerisch Streit klären und für alle Seiten gute Lösungen finden.

 Preis auf Anfrage.


Empathisch und wertschätzend inneren Konflikten und Streit positiv begegnen

4 stündiger Workshop für Einzelpersonen

An zwei Abenden (jeweils 2 Stunden) beschäftigen wir uns mit den Themen „Empathie“ und mit „Wertschätzender Kommunikation“. In Form von Impulsvorträgen, mit Hilfe von praktischen Übungen sowie im Austausch miteinander, lernen Sie sich selbst und anderen Menschen „Einfühlung“ zu geben. Darauf aufbauend bringe ich Ihnen die positive Einstellung gegenüber Konflikten aus dem Modell der „Gewaltfreien Kommunikation“ näher und Sie lernen, wie man die eigenen Bedürfnisse und die der anderen Menschen im Streit erkennen kann und sich klarer auszudrückt. Damit Sie Ihre Konflikte leichter lösen können!

 Preis auf Anfrage.


Fair miteinander streiten

Kompaktkurs oder AG für Schulkinder

Mit Spiel und Spaß lernen die Kinder und Jugendlichen im Streit cool zu bleiben und fair mit anderen zu streiten.
Auf Basis des Konzepts der „Gewaltfreien Kommunikation“ (Marshall Rosenberg) beschäftigen

wir uns dabei mit folgenden Themen:

  • Umgang mit „Ärger“ und wie man sich selbst beruhigen kann.
  • Klar und verständlich anderen Menschen sagen, wie es mir geht und was ich möchte.
  • Kraftvoll „Nein“ und „Stopp“ zu sagen.
  • Anderen Menschen zuhören und mit Ihnen im Streit faire Lösungen suchen.

Das Konzept ist für Schul-AG´s, OGS-AG´s und für Jugendzentren geeignet.

Es ist als Kompaktkurs an 1-2 Tagen mit bis zu 15 Kindern durchführbar.

Preis auf Anfrage.