Kinder mit Pferden stark machen

Das Projekt "Kinder mit Pferden stark machen" führe ich in Kooperation mit Kita´s durch. Die Kinder werden von mir und einer Erzieherin aus der Kita dabei pädagogisch begleitet. In Kleingruppen von bis zu sechs Kindern putzen, streicheln, führen und reiten die Kinder die beiden Ponys Snoopy und Bonny. Für jede Gruppe steht immer ein Pony zu Verfügung. Mein Kooperationspartner, der Hof Speer, bietet viele Einblicke ins Landleben. Die Hündin Kira ist den Kindern freundlich zugewandt und lässt sich gerne streicheln.

 

Dann geht's los

 

Nach einer kurzen Begrüßung putzen wir gemeinsam das Pony und legen ihm die Trense und den Gurt an. Dann geht es eine Stunde lang auf den Reitplatz, in die Reithalle oder zu einem geführten Ausritt. Die Kinder lernen das Pony zu führen und Reiten geführt und an der Longe im Schritt und Trab. Es werden auch einfache Voltigier-Übungen geturnt und Gruppenspiele mit viel Spaß und Bewegung gespielt. Zunächst gebe ich den Kindern Abläufe und Übungen vor. Später lasse ich Ihnen viele Freiräume und ermutige Sie eigene Ideen und Wünsche umzusetzen. Am Ende jeder Einheit füttern wir dem Pony Möhren, Äpfel oder Leckerlies und bringen es gemeinsam in den Stall. In all der schönen Zeit, die wir gemeinsam verbringen und einfach Spaß miteinander haben, werden die Kinder bei diesem Projekt in allen Entwicklungsbereichen gestärkt.

• 5 - 10 Einheiten á 90 Minuten

• 6 Kinder pro Gruppe